> Zurück

Kurz und knackig: Wir gewinnen unser Spiel gegen TV Höfen mit 3:0

Rollersbroich Bettina 30.09.2019

Am vergangenen Samstag fand unser zweites Ligaspiel der Saison gegen den TV Höfen statt, ein Team, gegen das wir noch nie gewonnen haben. Bis jetzt!

Der erste Satz begann eng, doch konnten wir uns ab der zweiten Satzhälfte absetzen. Mit sehr guten Angriffen dank eines herausragenden Zuspiels durch unsere Team Mama Nadine M. holten wir uns den ersten Satz mit einer deutlichen Führung (25:16).

Der zweite Satz verlief identisch. Zu Beginn leisteten wir uns einige Eigenfehler, sodass es bis Satzmitte ausgeglichen war. Dann konnten wir uns aber wieder absetzen und gewannen den zweiten Satz zu 19.

Der dritte Satz begann dagegen etwas holprig. Durch viele eigene Fehler und Unkonzentriertheit starteten wir mit einem Fünf-Punkte Rückstand in den dritten Satz. Nach einer kurzen Auszeit konnten wir uns aber wieder berappeln und holten den Rückstand wieder auf. Es blieb bis zur Crunchtime des Satzes eng, aber am Ende konnten wir uns durchsetzen und gewannen den dritten und letzten Satz mit 25:21.

Nach unserem letzten Spiel, in dem wir uns am Ende 2:3 geschlagen geben mussten, haben wir uns deutlich steigern können. Besonders im Angriff waren wir „noch nie so gut wie heute“ (Zitat unserer Trainerin Bina).

Nun steht erstmal eine größere Pause an, bevor es am 07.11. mit voller Power ins Pokalspiel geht! Wir freuen uns schon drauf!💪

Eure Damen 2

#dreizunull

P.S. Danke auch an unsere Kapitänin Laura, die krankheitsbedingt uns lautstark von der Bank aus unterstützt hat!