> Zurück

Damen 2 beendet die Hinrunde auf einem guten 4. Platz

Rollersbroich Bettina 21.01.2019

 

Bei Minusgraden ging es für uns am letzten Samstag mit 11 Spielerinnen in die verschneite Eifel, um unser letztes Hinrundenspiel gegen TuRa Monschau zu bestreiten.

Das Spiel begann zunächst etwas holprig. Viele Eigenfehler führten dazu, dass wir schnell in Rückstand lagen, bis beim Spielstand von 3:8 die erste Auszeit genommen werden musste. Wach wurden wir trotzdem nicht und der Vorsprung der Gegner vergrößerte sich immer weiter bis zum 6:14. Vor allem die sehr niedrige Hallendecke bereitete uns hier Probleme. Jedoch versuchten wir weiterhin uns zu konzentrieren und die sehr guten Trainingseinheiten der letzten Woche als Ansporn zu nutzen. So gelang es uns, den Vorsprung von Monschau immer weiter zu verkürzen und den Satz letztendlich tatsächlich noch mit 25:23 zu gewinnen.

Satz 2 begann dann vergleichsweise gut. Wenige Fehler unsererseits und einige Probleme bei unseren Gegnern ließen uns schnell in Führung gehen. Der Vorsprung wurde durch gleich fünf gut platzierte Aufschläge von Jasmin noch vergrößert, so dass es uns möglich war, trotz einiger Fehler trotzdem die Nase vorn zu behalten. Durch eine etwas aufgeheizte Stimmung zum Ende des Satzes schafften die Monschauerinnen es zwar, auf 22:20 zu verkürzen; jedoch nahm der Satz mit einem Endstand von 25:21 das bessere Ende für uns.

Im dritten Satz konnten wir nun komplett befreit aufspielen, da der Druck nun deutlich auf der Eifeler Seite lag. Eine 8:0 Führung ließ gleich gute Laune aufkommen. Aber zu früh gefreut, denn durch einige Unaufmerksamkeiten verkürzte Monschau direkt auf 8:4. Nach einer kurzen Auszeit fingen wir uns jedoch wieder und spielten wie zu Beginn des Satzes weiter. Durch eine gute Annahme, ein variables Zuspiel und präzise Angriffe konnten wir den Vorsprung sogar noch vergrößern und den Satz letztendlich mit 25:12 für uns entscheiden.

Somit konnten wir die nächsten drei Punkte einfahren, Monschau in der Tabelle hinter uns lassen und auf Platz 4 vorrücken.

Weiter geht’s für uns dann am 26. Januar mit unserem ersten Rückrundenspiel gegen den Tabellenzweiten Stolberg in Höfen!

Nicole Stumpf