> Zurück

Männliche U14 beendet 2018 mit einem Sieg

Schkrock Pertti 17.12.2018

 

Am Sonntag, den 16.12.2018 trat die Mannschaft der männlichen U14 zu ihrem letzten Spieltag im Jahr 2018 an.

Gegner in Leverkusen waren die Mädchenmannschaften vom TSV Bayer Dormagen und vom Mönchengladbacher TV.

Gegen den Tabellenzweiten Bayer Dormagen zeigten die Jungs vom Dürener TV eine gute und engagierte Leistung, mussten sich jedoch mit 0:2 (22:25; 17:25) geschlagen geben.

Im zweiten Satz gegen den Mönchengladbacher TV verschlief die Mannschaft von Düren den ersten Satz komplett. Danach kämpfte sich die Mannschaft ins Spiel. Auch wenn die Mannschaft in diesem Spiel spielerisch nicht überzeugen konnte, gewann sie den Kampf gegen Mönchengladbacher TV mit 2:1 (19:25; 25:23; 18:16).

Damit hat die Mannschaft des Dürener TV in der Rückrunde jetzt 3 von 5 Spielen gewonnen und tritt am 13.01.2019 zu ihrem letzten Ligaspiel in Köln an. Ab Februar wird die Mannschaft dann die Spiele um die Qualifikation zur Westdeutschen Meisterschaft spielen.