> Zurück

Auch am 4. Spieltag zwei Siege

Goebel Malte 10.12.2018

 

Am Sonntag Vormittag ging es für die wU18 nach Stolberg.

Das erste Spiel spielten wir  gegen den Gastgeber der Stolberger TG. Im ersten Satz mussten die Dürener gegen eine starke Abwehr der Stolberger ankämpfen, blieben allerdings stets geduldig und konzentriert, sodass der Satz mit 25:21 gewonnen werden konnte.

Im zweiten Satz konnte die stark geschwächte Stolberger Mannschaft dann nicht mehr mit den Dürener Mädchen mithalten, sodass dieser mit 25:11 an Düren ging.


Im zweiten Spiel gegen den Würselener SV schien es zunächst eine eindeutige Partie zu werden. Mit 25:11 gewann Düren den ersten Satz deutlich und auch im zweiten Satz führten die Mädels des DTV schnell mit 7:0. Doch wegen einer zwischenzeitlich unkonzentrierten Annahme wurde der Satz gegen Ende doch noch eng und plötzlich führten die Dürener nur noch mit 21:20. In dieser schwierigen Phase konnten sich die Mäldels allerdings doch nochmal aufraffen und den Satz mit 25:22 siegreich bestreiten.


Damit steht die wU18 weiterhin Punktgleich mit Würselen an der Tabellenspitze. Damit kommt es am ersten Spieltag der Rückrunde zum Spitzenduell, in dem sich die Dürener für die einzige Niederlage der Hinrunde (23:25; 23:25) revanchieren wollen.