> Zurück

Damen 3 verlieren auch ihr 5. Spiel mit 0:3

Lersch Elmar 26.11.2018

Die Dürener Damen traten am 18.11.2018 in Steckenborn gegen den TV Mützenich an. Mit insgesamt vier jungen Frauen aus der U18 und drei aus der vormaligen U20 wollten die Mädels die Damen aus der Eifel ärgern.

Im ersten Satz sah es gut aus und die Dürenerinnen um Manschaftskapitänin Luka Koep stemmten sich gegen die erfahrenere Mannschaft des TV Mützenich. Lange Zeit konnte die 3. Vertretung der Dürener Damen mithalten und verloren am Ende etwas unglücklich mit 20:25.

Im 2. Satz konnten die Mützenicherinnen schnell mit einer Serie von harten Aufschlägen hoch in Führung gehen. Die niedrige Deckenhöhe der Steckenborner Grundschule machten den Dürener Frauen in der Annahme viele Probleme und sie verloren den Satz deutlich mit 5:25.

Im 3. Satz sah es zu Beginn gut für Düren aus, aber am Ende zahlten sie doch deutlich Lehrgeld gegen den stark aufspielenden Gegner. Auch der 3. Satz wurde mit 11:25 verloren und so fuhren die Mädels mit hängenden Köpfen zurück nach Düren.

Am Montag ist erneut Training und dort wird dann gezielt weitertrainiert.

Elmar Lersch