> Zurück

Kämpferisch starke Leistung gegen die Aachener Engel

Rollersbroich Bettina 06.11.2018

Am Samstag-Nachmittag ging’s für uns in die Eifel nach Monschau.

Motiviert, aber leider nur zu siebt, fing unser Spiel gegen die SG Aachen/Aachener Engel III um 16.30 Uhr an. Nachdem sich beide Teams an die niedrige Decke gewöhnt hatten, entwickelte sich ein sehenswertes Spiel mit einigen spektakulären Ballwechseln.

Leider mussten wir alle Sätze an die Aachener abgeben (20:25, 17:25, 21:25). Trotzdem können wir mit unserer Leistung zufrieden sein, zumal die Hälfte der Mannschaft krank war.

Selbst im letzten Satz, als es schon nach einem eindeutigen Sieg für die Gegner aussah, haben wir nicht aufgegeben, sondern konnten noch einmal ein paar Punkte aufholen. Letztendlich hat es dann leider nicht gereicht und der Satz ging mit 25:21 an die Aachener, die bisher alle ihre vier Spiele gewonnen haben und auf dem 3. Platz rangieren. Nächstes Wochenende haben wir wieder spielfrei und können uns nun konzentriert auf das Spiel am 18. November beim Tabellennachbar SV Neptun Aachen III vorbereiten.

Hanna Certa