> Zurück

Erfolgreiches Wochenende für den männlichen Nachwuchs

Schmidt Thomas 30.09.2018

Am Samstag waren die Jungs der U16 wieder in der Bezirksklasse der Frauen unterwegs. Diesmal ging es nach Blankenheim und die Gegnerinnen war das Team der SG Strauch/Lammersdorf/Steckenborn II. Dem hohen Aufschlagdruck der Dürener hatten die Gegnerinnen nichts entgegenzusetzen. Und nach noch nicht einmal 60 Minuten gab es ein klares 3:0 (25:7, 25:6 und 25:11) aus Sicht der U16.

 

Am Samstag stand der zweite Spieltag in der U18 Oberliga in Bornheim auf dem Kalender. Leider begann das Spiel gegen Gastgeber SV Vorgebirge mit 45 Minuten Verspätung, da die Halle nicht rechtzeitig zur Verfügung stand. Aber trotz dieser Verzögerung ließen die Jungs um Kapitän Jonathan Meisen den Vorgebirglern keine Chance und gewannen verdient mit 2:0 ( 25:17, 25:11). Gleich anschließend hieß der Gegner TV Hoffnungthal. Im ersten Satz konnten die Dürener an die konzentrierte Leistung aus dem vorangegangenen Spiel anknüpfen und  einer klarer Satzgewinn stand zu Buche. Im zweiten Satz ging die Konzentration leider "flöten". Und nach vielen einfachen Fehlern dauerte es bis zum 18:18 bis die Dürener endlich die Führung übernehmen konnten. Aber schließlich wurde der Satz mit 25:20 nach Hause gebracht. Mit diesen beiden Siegen konnte eine gute Ausgangsposition geschaffen werden, um den Sprung in die nächste Runde,  auf dem Weg zur Westdeutschen Meisterschaft zu erreichen.

Die ersten vier von neun Mannschaften der Oberliga sind am Ende für die nächste Runde qualifiziert. Aktuell liegen die Dürener auf Platz vier.