> Zurück

Ungefährdeter Sieg der Herren III im ersten Pokalspiel

Schkrock Pertti 14.09.2018

Einen Tag nach dem Testspiel gegen den Würselener SV stand bereits das erste Pflichtspiel für die Herren III des Dürener TV auf dem Plan.

Als amtierender Kreispokalsieger (Saison 2017/2018) des Kreises Aachen/Düren/Heinsberg trafen sie in der ersten Runde (Viertelfinale) des diesjährigen Kreipokals auf die Bezirksligamannschaft des CSV Düren.

Es war im Vorhinein klar, dass dieses Spiel ein komplett anderes Spiel, als am Vorabend werden würde. So ging doch die Mannschaft des Dürener TV, im Gegensatz zum Vorabend, in dieses Spiel als klarer Favorit.

Dieser Rolle wurde die Mannschaft von Beginn an aber gerecht. Mit der stets vom Trainer eingeforderten mutigen Spielweise fuhren die Männer der Herren III einen nie gefährdeten und klaren 3:0 Sieg (25:16; 25:10; 25:17) im Viertelfinale des Pokals ein, in dem auch viele der neuen Spieler einige Spielanteile bekamen.

Nach diesem Sieg steht der amtierende Kreispokalsieger bereits im Halbfinale des diesjährigen Kreispokals. Gegner, Spielort und Datum mit Uhrzeit werden rechtzeitig auf der Homepage bekannt gegeben.