> Zurück

Neue Bälle für den Nachwuchs

Schmidt Thomas 14.09.2018

Volleyball-Akademie-Düren übergibt Bälle für den Nachwuchs

Im Juni wurde die männliche U14 des Dürener TV Deutscher Vizemeister. Im Finale unterlag die Mannschaft nur knapp dem Nachwuchs des Bundesligakonkurrenten TV Rottenburg.

Der Vorsitzende der Volleyball-Akademie Andreas Peterhoff nutzte den Start in die neue Saison und gratulierte dem Abteilungsleiter Wolfgang Obladen zu dieser herausragenden Platzierung und überreichte 10 Volleybälle für die Jugendarbeit. Als Förderverein unterstützt die Akademie den Dürener Nachwuchsvolleyball auf vielfältige Weise.

Aber nicht nur materiell fördert die Volleyball-Akademie die Nachwuchsarbeit in der Stadt und im Kreis Düren, sondern engagiert sich auch in der Nachwuchsgewinnung für den Volleyball. Dabei liegt das Hauptaugenmerk auf der Zusammenarbeit mit den Dürener Grund- und weiterführenden Schulen. Z. Zt. bilden die Martin-Luther-Grundschule, die Grundschule Derichsweiler und die Anne-Frank-Gesamtschule die Basis für die erfolgreiche Nachwuchsarbeit. In allen drei Schulen wird über das ganze Schuljahr eine wöchentliche Volleyball-Arbeitsgemeinschaft angeboten. Insgesamt nutzen ca. 80 Schülerinnen und Schüler diese Möglichkeit. Auch die Spieler des neuen deutschen Vizemeister wurden in ihren Grundschulen für den Volleyballsport begeistert.

Schulen in Düren bietet die Volleyball-Akademie die Möglichkeit im Rahmen des Schulunterrichts einen Schnupperkurs durchzuführen. Infos dazu können interessierte Schulen unter der Email: tschmidt@volleyball-akademie-dueren.de erhalten.